ENERGYREGION

ENERGYREGION-logo-col logos_CEEUerdf_forweb_01

ENERGYREGION – Effektive Entwicklung dezentraler erneuerbarer Energien in Kombination mit konventionellen Energien in Regionen ist ein EU finanziertes Projekt. Durchgeführt wird dieses über das CENTRAL EUROPE Programm und co-finanziert durch den Europäischen Fond für regionale Entwicklung. Das Projekt startete am 1. Oktober 2011 und dauert drei Jahre bis Ende 2014. Das ENERGYREGION Projekt wird realisiert durch elf Teams aus vier europäischen Ländern (Polen, Tschechische Republik, Slowenien und Deutschland). Deutsche Partner sind neben der KEEA die Kommunen Baunatal, Niestetal und Cölbe.

Das Hauptziel des Projektes besteht in der Erarbeitung von Strategien zur zukunftsfähigen Entwicklung von erneuerbaren Energien. Der Energiemarkt stellt in dieser Zeit eine große Herausforderung für alle Länder dar. Der Zugang zu verlässlicher Energie zu vernünftigen Preisen liegt im Interesse nationaler und lokaler Entscheidungsträger. Durch strengere Umweltauflagen werden erneuerbare Energien wettbewerbsfähiger. Angetrieben von immer strikteren Auflagen im Umweltschutz und der Energieerzeugung strebt das ENERGYREGION Projekt an, Initiativen für die Förderung erneuerbarer Energien und sozialem Bewusstsein anzustoßen. Es zielt auf die Entwicklung regionaler Strategien um so eine Erhöhung der Investitionen in die Energieinfrastruktur zu erreichen. Darüber hinaus sollen Potenziale der Energieeinsparung in den Regionen aufgedeckt und Maßnahmen zu ihrer Umsetzung entwickelt werden.

Die internationale Kooperation trägt dazu bei, Informationen über erneuerbare Energien und Energieeffizienz austauschen und den Transfer von Know How  und Best-Practice Beispielen ermöglichen. Weitere Informationen zu dem Projekt finden Sie hier.

Ein Video zum Projekt finden sie hier.

Die Kurzfassung finden Sie hier.

Die Langfassung finden Sie hier.

This project is implemented through the CENTRAL EUROPE Programme co-financed by the ERDF.

Kontakt

Klima und Energieeffizienz Agentur
UG haftungsbeschränkt

Dipl.-Ing. Armin Raatz
Heckerstraße 6
D-34121 Kassel

Tel: +49 561 25770
Fax: +49 561 3161201

info@keea.de